Zum Inhalt springen

Aktuelles

Konzerte, Aktivitäten und Termine der Musikschule für Gitarre

Herbstkonzert 2022

Am Sonnabend, 8. Oktober 2022 fand das Herbstkonzert im Pfarrheim der kath. Kirchengemeinde St. Marien in Bückeburg statt. Gemeinsam mit Gitarristen der Musikschule für Gitarre traten auch einigte Gäste der befreundeten Musikschule Nienstädt Irene Buzalkowski auf; u.a. Klavier- und Blockflötenschülerinnen und ein Schüler mit der klassischen Harfe.

Es wurde ein schönes, vor allem ein sehr gut besuchtes Konzert – am Schluss musizierten die nach langer Pause wieder aktiv gewordenen „Apoyandos“ – Gitarrenensemble aus Schaumburg.

Lange Nacht der Kultur
und Weihnachts Zauber 2022

Fotos demnächst

Zur Langen Nacht der Kultur musizierte Fatbardh Prengjoni unter dem Titel „Gitarrenmusik durch fünf Jahrhunderte“ im Goldenen Saal von Schloss Bückeburg.

Zwei Auftritten im überfülltem Saal und einem schönen Programm. Fatbardh ist ein ehemaliger Schüler der Musikschule für Gitarre aus Bückeburg.

Auch beim Weihnachtszauber im Dezember trat Fatbardh Prengjoni – jetziger Student der Hochschule für Musik und Theater Rostock –  erneut auf. Diesmal zweimal in der Schlosskapelle. Für das nächste Jahr konnte er sich weitere Auftritte im Schloss sichern.

 

Familientag Bückeburg 2022

Beim Familientag gestalten Bückeburger Vereine, Organisationen und Einrichtungen eine bunte Festmeile mit attraktiven Mitmachangeboten und Informationen.

Zwar hat es diesmal am Sonnabend, 10. Sept. 2022 zeitweise sehr stark geregnet, aber es hat doch Spaß gemacht. Die Musikschule für Gitarre hatte einen eigenen Stand und bot neben einigen Spielen auch die Möglichkeit, die Gitarre auszuprobieren.

Fotos demnächst

Konzert im Jakob-Dammann-Haus

Erster Auftritt von Jana und Jan
Finale

Am Samstag, 9. Juli 2022

lud die Musikschule Nienstädt Irene Buzalkovski
zu einem Konzert und Klassenvorspiel ins ev.-luth. Jakob-Dammann-Haus nach Stadthagen ein – ein tolles Haus und ein superschöner Fest- und Konzertsaal!

Einige Schülerinnen und Schüler der Musikschule für Gitarre haben sich beteiligt und mit Gitarrenmusik eine weitere Klangfarbe zu den Blockflöten-, Klavier- und Harfenklängen eingebracht.

Es hat viel Spaß gemacht – auch wenn jeder Auftritt sehr aufregend ist.

75 Jahre Niedersachsen:

Landtag feiert Jubiläum

Niedersachsen hat das 75-jährige Bestehen seines Landesparlaments in Hannover gefeiert. Am 13. Mai 1947 kam dort der erste frei gewählte Landtag erstmals zusammen.

Fatbardh Prengjoni wurde zu diesem Festakt eingeladen, um mit seiner Gitarre diesen Festakt zu verschönern. Ein besondere Ehre für ihn und auch für Bückeburg. Gemeinsam mit der Cellistin xxx wurde auf besonderen Wunsch xxx vorgetragen. Beide Künstler waren als niedersächsische Bundespreisträger Jugend musiziert 2021 ausgewählt worden.

Frohe Weihnacht 2021

2021-12-22_K_Bbg_Frohe Weihnacht_Plakat


Das Konzert ist wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

Frohe Weihnacht

Konzert mit Schülerinnen und Schülern der „Musikschule für Gitarre“, Bückeburg

Die „Musikschule für Gitarre“ in der Wallstraße in Bückeburg lädt zu ihrem Weihnachtskonzert ein:

Am Mittwoch, dem 22. Dezember 2021 wollen einige Schülerinnen und Schüler ihr Können in einem Klassenvorspiel unter Beweis stellen und damit allen Freunden der klassischen Gitarrenmusik
„Frohe Weihnachten“ wünschen.

Gitarrenkonzert mit Fatbardh Prengjoni

Fatbardh Prengjoni gab sein Solo-Gitarrenkonzert im Martin-Luther-Haus in Bückeburg. Er gewann im Frühjahr 2021 den 2. Preis im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ und im Sommer bestand er die Aufnahmeprüfung an der Hochschule HMT Rostock bei Prof. Dr. Offermann für das Fach Gitarre.

Seit 11 Jahren ist Fatbarh Prengjoni Schüler von Wolfgang Wicklein an dessen „Musikschule für Gitarre“ (Wallstraße in Bückeburg). Sein Lehrer unterricht nach den Richtlininen des Verbandes Deutscher Musikschulen anhand seines bewährten, selbst entwickelten Programms. Mit viel Liebe zum Detail und aufgrund seiner langjährigen Erfahrung hat er im Laufe der vergangenen zwei Jahre seine „Musikschule für Gitarre“ zu einer ersten Adresse für Gitarrenschüler gemacht.

Im Konzert am 6. November spielt Fatbardh Prengjoni u.a. aus den Lautenwerken von Johann Sebastian Bach, außerdem „Les adieux“ von Fernando Sor und zwei Walzer von Agutin Barrios Mangore, einem der innovativsten Gitarrenkomponisten Südamerikas. Musi von Hetor Villa-Lobos und des Franzosen Roland Dyens runden das Programm ab.

2021-11-06_K_Fatbardh_Plakat1

(Mehr? Hier klicken.)

Sommerkonzert 2021

Sonnabend, 17. Juli 2021, 16 Uhr,
im Martin-Luther-Haus, Bückeburg, Petzer Straße

Endlich dürfen wir wieder in einem Konzert musizieren.
Schülerinnen und Schüler der Musikschule für Gitarre aus Bückeburg geben ihr Sommerkonzert.

Alle Gitarristen, von den Anfängern bis zu Fortgeschrittenen, werden öffentlich musizieren. Doch leider fehlen einige – die Westfalen haben schon Ferien. Und auch Fatbardh Prengjoni fällt für Wochen wegen einer Verletzung aus.
Er wird im Herbst sein eigenes Konzert geben.

Von der befreundeten privaten Musikschule Nienstädt – Irene Buzalkovski werden junge Gäste und vom Ratsgymnasium Stadthagen ein Anfänger-Duo einspringen.
Lassen Sie sich überraschen!

Dauer eine gute Stunde, Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Bundeswettbewerb Jugendmusiziert 2021

und Aufnahmeprüfung an der Hochschule

Dritter Preis beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert und Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock bestanden

Schon zum Landeswettbewerb Jugend musiziert im Februar 2021 mußte Fatbardh Prengjoni sein Programm als ungeschnittenes Video einsenden.
Mit seinem guten Programm gewann er den 1. Preis und wurde zum Bundeswettbewerb zugelassen. Dort musizierte er online per Kamera. Diese Video-Prüfung war besonders schwer, ohne Feedback und Motivation durch Zuhörer und ohne Ansporn eines öffentlichen Konzertes.
Es gelang hervorragend! Fatbardh erhielt den 3. Preis!
Die Musikschule für Gitarre gratuliert ganz herzlich

Außer dem Wettbewerb bestand Fatbardh auch die Aufnahmeprüfung bei Prof. Dr. Offermann an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock.
Zum Sommersemester 2022 wird er sein Gitarren-Studium beginnen.

Herbst und Winter 2020 /21

„Mit der Videokonferenz ist es besser als gar kein Unterricht. Aber ich freue mich, wenn ich wieder in die Musikschule für Gitarre gehen darf.“

Es war ein schwieriges Schuljahr 2020/21 mit seinen unterschiedlichen Unterrichtsformen:
Präsenz in privaten Räumlichkeiten, gelegentliche Outdoor-Treffen und online vor der Kamera.

Erst im Juni 2021 war wieder der reguläre Unterricht in der Musikschule für Gitarre möglich.