Lange Nacht der Kultur 2019

Freitag, der 20. September 2019

im Goldenen Saal, Schloß Bückeburg

Lange Nacht der Kultur
Fatbardh Prengjoni, Christian Schäfer und Daniel Glinka spielen einen Flamenco.

Traditionell musizieren Gitarrenschülerinnen und -schüler von Wolfgang Wicklein bei der Langen Nacht der Kultur im Schloss Bückeburg. „Gitarrenmusik durch fünf Jahrhunderte“ ist das Motto.
2019 traten die Schüler zweimal auf, bei der Eröffnung auf dem Marktplatz und danach im Goldenen Saal des Schlosses Bückeburg.